Der WebMontag in Leipzig und dein-messer.de

Oh je. Was man alles mit einem WebMontag des Kreativen Leipzig e.V. anrichten kann!

WebMontag Leipzig WebMontag Leipzig

WebMontag Leipzig – Was ist das?

Der WebMontag ist eine regelmäßige Veranstaltung von und für Web2.0 Interessierte. In Leipzig veranstalte ich den WebMontag im Rahmen des Kreativen Leipzig e.V. Hier versuche ich immer regionale webafine Themen zu finden und diese zu präsentieren. Ganz unten findet ihr ein paar Links zu alten Berichten und natürlich auch zum gestrigen WebMontag. Finden könnt ihr den WebMontag Leipzig auch auf Facebook.

„Blogger! (Das geheime Wesen)“

Gestern war der Auftakt einer zweiteiligen Serie. In Teil 1 geht es um den Blogger und diese waren gestern alle herzlich eingeladen. So ein Event ist immer eine gute Chance sich persönlich kennen zu lernen.

Als Referenten waren der Thomas Gigold, der Sebastian Vogt und der Uwe Ramminger geladen.

Thomas Gigold selber ist sowohl privater als auch beruflicher Blogger und hat uns einen schönen Einblick in seine Sicht der Blogsphäre sowie aktuelle Veränderung in der Wahrnehmung von Bloggern gegeben. Sowohl gegenüber dem klassichen Printjournalist, als auch aus Sicht der Industrie und Verlage. Dazu gab es dann eine wundervoll spannende und faire Diskussion, da wir nicht nur Bloggerfans da hatten. Danke dafür an das Publikum.

Nach einer kleinen Raucherpause und der Chance die Getränke wieder aufzufüllen (hier muss man auch mal sagen, dass das plan-b einen super Job macht), kamen dann Uwe und Sebastian dran. Beide sollte ich als „Nicht-Blogger“ vorstellen. Dies nutzen beide als Einstieg in ihren Vortrag zum „Geldverdienen im Internet“. Aber davor hat Sebastian uns noch 2 Zahlen gezeigt. Umsatz und Kosten eines seiner Blogs. Die bleiben aber geheim („don’t tweet, don’t tell“). Nach eine spannenden Diskussion was ein Blogger ist, wir haben uns dann geeinigt, dass es das einbringen persönlicher Noten in die Wissens- und Newsvermittlung, mit Hilfe des Internets auf freier Basis, ist (da müsste unbedingt mal jemand einen Wikipedia-Eintrag erstellen Gibt es ja doch: de.wikipedia.org/wiki/Blogger), ging es dann um das Geld.

Uwe und Sebastian haben ganz offen darüber gesprochen, mit welchen Methoden ein Blogger Geld im Internet verdienen kann. Fairerweise haben sie sehr klar und deutlich die Risiken aufgezeigt. Aber ich denke, für den eine oder andere im Raum überwiegen die Chancen.

Natürlich wurde auch auf die Grauzonen eingegangen: Advertorials ohne Kennzeichnung und Linkverkauf.

Und warum nun dein-messer.de?

Und was hat das alles mit dein-messer.de zu tun? Daniel Bäzol, ebenfalls ein Leipziger Blogger Urgestein hat sich ganz ganz weit herausgehangen und die 2 Vortagenden gefragt, wie man diese Domain monetarisieren kann. Aber damit er sich die ganzen Tipps auch zu Herzen nimmt, kam folgender Deal zu Stande:

  • Daniel setzt auf mein-messer.de eine Seite auf und versucht mit dieser Geld im Internet zu verdienen
  • Sebastian, Uwe und ich, stehen ihm dabei mit der Beantwortung von jeweils 5 Fragen rund um dieses Projekt zur Verfügung
  • Beim nächsten WebMontag zum Thema „WordPress Blogsoftware“ wird Daniel sein Projekt vorstellen und zahlen auf den Tisch legen.

Ich persönlich fand es einen der gelungensten WebMontag der letzten Zeit. Ich bedanke mich hiermit bei allen Anwesenden!

Und hier die Links zum WebMontag Leipzig

Älter Links

Links zum WebMontag am 02.09.2013 zum Thema „Blogger (Das geheime Wesen!)“

(Hier ist Platz für die Links zu Euren Recaps)

Über Thomas Wagner (32 Artikel)
Seit 1999 arbeite ich im Bereich Marketing und berate Klein- und Mittelständige Unternehmen. Der Fokus liegt auf konzeptioneller Beratung und seit vielen Jahren auf Webanalyse und Online Marketing.
Kontakt: Webseite

2 Kommentare zu Der WebMontag in Leipzig und dein-messer.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*